Schneeräumung am Brenner mit GPS-Lösung aus Timelkam


Christian Meschnig, Reinhard Reiter (Gemeinde Gries), Bürgermeister Karl Mühlsteiger, Phat Huynh (Telekom, v.l.). (Foto: Foto: APA-Fotoservice/Lackner)

Der Telematik-Spezialist CEplus kooperiert mit der Telekom Austria Group.

TIMELKAM. Eine innovative Lösung für den Winterdienst präsentieren die Telekom Austria Group M2M und die Timelkamer Telematik-Firma CEplus. Der Einsatz von Schneeräumungsfahrzeugen kann mittels M2M (Machine-to-Machine Communication) ab sofort lückenlos erfasst werden. Position und gefahrene Route der Fahrzeuge werden in einer Entwicklung von CEplus direkt am Fahrzeug aufgezeichnet und in einer Cloud-Lösung gespeichert. „Damit kann die Gemeinde jederzeit dokumentieren, wo und wann der Schnee bereits geräumt beziehungsweise wo gestreut wurde“, erklärt CEplus-Geschäftsführer Christian Meschnig. Doch der kleine „Kasten“ aus Timelkamer Entwicklung – gebaut wird er in Frankenmarkt vom Partner Akatech – kann noch viel mehr: Positionsüberwachung, Routenerfassung und Fahrzeug-Diebstahlschutz sind ebenfalls integriert. Unternehmen oder Gemeinden können damit bei Haftungsfällen die Salzstreu- und Schneeräumaktivität nachweisen und die tatsächliche Arbeit der Fahrzeuge dokumentieren. Sensoren erfassen viele Daten

Die Tiroler Gemeinde Gries am Brenner setzt auf vollautomatische Aufzeichnung und Dokumentation ihres Winterdienstes. „Wir haben uns für die Winterdienst-Lösung der Telekom Austria Group M2M und CEplus entschieden, weil wir dadurch alles aus einer Hand bekommen. Sowohl die Telematik-Hardware und Sensoren, als auch die Software“, sagt Karl Mühlsteiger, Bürgermeister von Gries. Die Sensoren erfassen nicht nur die gefahrene Strecke, sondern erkennen auch, ob das Räumschild tatsächlich am Boden war und somit eine effektive Schneeräumung erfolgte. Weitere Sensoren erfassen, ob bei der Fahrt die Salz- oder Splittstreuung genutzt wurde. Die Daten werden bis zu sieben Jahre lang archiviert und stehen jederzeit auf Knopfdruck zur Verfügung. Diebstahlschutz für Quads

Die mit „Polar“ bezeichnete Lösung des großen Portfolios von CEplus ist nur ein Beispiel von vielen Telematik-Neuigkeiten aus Timelkam. Daneben bietet CEplus noch viele Systeme für Pkw, Lkw, Baumaschinen, die Landwirtschaft sowie eine Standort-Aufzeichnung von Containern, Zügen oder Kleinmaschinen an. Als jüngstes Produkt wird derzeit in der neuen Firmenzentrale beim Kreisverkehr Pichlwang eine Diebstahlsicherung für Quad-Fahrzeuge entwickelt.

Schlagwörter
Aktuelle Einträge
Archiv

RUFEN SIE UNS AN

+ 43 7672 94 429

SCHREIBEN SIE UNS

KOMMEN SIE AUF

EINEN KAFFEE VORBEI

Atterseestraße 56

A-4850 Timelkam

Gerne stehen wir für die Beratung zur Verfügung.

Brauchen Sie mehr Informationen?

  • Xing
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon