Der Treibstoff bleibt im richtigen Tank

Lagoudakis GmbH wirkt dem Dieselklau mit Telematik von Rosenberger Telematics entgegen

Nürnberger Lagoudakis GmbH analysiert den Zustand des Treibstofftanks in Echtzeit - Entwendungen von Sprit aus den eigenen Reihen wird erfolgreich verhindert

Ein paar schwarze Schafe hat nahezu jeder Arbeitgeber in seinem Unternehmen. Oftmals sind dies aber auch nur Phasen, die von vielen Unternehmern toleriert werden. Bei der Lagoudakis GmbH sah dies jedoch anders aus. Denn es gab Mitarbeiter, die der Firma mehrere Tausend Euro durch Spritklau kosteten. Um dieses Problem zielgerichtet zu bewältigen und niemanden unter General-

verdacht stellen zu müssen, entschied man sich für den Einsatz von Telematik zur Treibstoffkontrolle. 

Nikolaos Lagoudakis, Geschäftsführer der Lagoudakis GmbH, erzählt im Interview, dass irgendwann ein übermäßiger Treibstoffverbrauch in seinem Unternehmen festgestellt wurde. Mengen an Diesel die durch einen schlechten Fahrstil nicht mehr zu erklären waren. Ein Problem, dass viele Transport-Unternehmen plagt, denn es ist keine Seltenheit, dass sich manche Menschen des Nachts am Tank großer Fahrzeuge bedienen. Bei der Lagoudakis GmbH stellte man dies in Jahr 2011 jedoch in einer Relgelmäßigkeit fest, die nur darauf schließen ließ, dass seine eigenen Mitarbeiter Hand an den Tank legten.

Einzelfälle verursachen hohen Schaden 

Natürlcih war Lagoudakis bewusst, dass keineswegs alle seine Mitarbeiter dieses Problem verschulden, sondern dass es unter ihnen ein paar 

" schwarze Schafe " geben müsse. Es galt somit, genau diesen entgegenzuwirken, um dem teuren Dieseldiebstahl ein Ende zu bereiten. Das alles aber ohne in die Privatsphäre der Mitarbeiter einzugreifen. " Das war der Moment, in dem wir uns für den Einsatz eines speziellen Telematik-Systems entschieden " so Lagoudakis.

Die dringend benötigte Technologie

Es war somit ein System gefordert, welches den Tank seiner Fahrzeuge in Echtzeit

prüft und registriert, sobald unnatürlich viel Sprit entzogen wird. Bereits kurz nachdem

man sich auf die Suche machte, stellt man fest, dass der Markt für eine derartige 

Lösung überraschend überschaubar war. Denn eine besondere Anforderung von 

Lagoudakis war, dass das System die Daten direkt vom Tank nimmt: " Die meisten 

Anbieter arbeiten mit den Daten, die der Bordcomputer des LKW hergibt und diese 

waren uns zu ungenau, da wir dies prüften und zu große Abweichungen feststellten.

Wir hatten ernsthafte Probleme einen Anbieter zu finden, der eine solche Lösung im 

Portfolio hat ", erklärt Lagoudakis. Viele Hersteller mussten daher ablehnen. Andere

wiederum boten ihm an, zusammen eine Lösung hierfür zu entwickeln. Doch für 

Entwicklungsarbeit und dem damit verbundenen Arbeits- und Zeitaufwand konnte 

sich Lagoudakis nicht begeistern.

Die Erfahrung aus der Bau-Branche

Irgenwann fand man dann die Rosenberger Telematics GmbH. Einer der wenigen Anbieter, welcher genau hierfür ausgereifte Lösungen anbot. Besonders bei Bau-Unternehmen sind Systeme zur Prävention von Dieseldiebstahl schon lange gefordert und die Rosenberger Telematics war bereits 2011 auf diese Anforderungen eingestellt. Diese Tatsache konnte nun natürlich auch die Lagoudakis GmbH ausnutzen. Nach einer ausgiebigen Testphase entschied man sich für den Einbau dieser Lösung.

 

Mit Rat und Tat an der Seite 

Die Installation der Rosenberger Telematics Telematik startete im Jahr 2012 und wurde von dem Anbieter " zu jeder zeit hervorragend " begleitet ", lobt Lagoudakis. " Wann immer wir Fragen hatten oder Hilfe beim System wünschten, stand uns die Rosenberger Telematics unverzüglich zur Seite. Auch, wenn ich kleine Änderungen in den Darstellungen im System wünschte oder dem Export der Daten, wurde diese sofort umgesetzt " berichtet Lagoudakis.

Die Vorteile der Positionsbestimmung 

Mit einher ging bei der Rosenberger Telematics Telematik auch die Standortbestimmung der Fahrzeuge.

Ein Vorteil, welcher besonders in der Kommunikation mit Kunden zur Geltung kommt.

Jederzeit zu wissen, wo sich die Ware befindet und abschätzen zu können, wann diese 

beim Kunden eintrifft, sorgt für hohe Transparenz beim Empfänger. Weiterhin stellte 

Lagoudakis fest, dass auch der reine Spritverbrauch der Fahrzeuge optimiert werden 

konnte. " Die Effizienz unserer Fahrten hat sich ebenfalls verbessert " so der 

Geschäftsführer der Lagoudakis GmbH. Er vermutet, dass diese Tatsache dadurch 

bedingt ist, dass er genau erkennen kann, wie viel Sprit auf den Transportstrecken 

verbraucht wird und die Fahrer nun sehr bemüht sind, diesen niedrig zu halten. 

Fazit:

In jedem Interview fragen wir den Anwender ganz gezielt nach Kritik - nach 

allen Erfahrungen mit seinem Telematik-Anbieter, die er als verbesserungs-

würdig erkennt. Auf diese Frage hin überlegt Lagoudakis einige Sekunden 

und erklärt letztlich. " Es gibt nichts. Wann immer ich irgendwelche Änderungen

wünschte oder Fragen zum System hatte, wurde uns so schnell geholfen, dass

ich einfach keinen Grund habe, irgendentwas zu kritisieren. Ich bin zufrieden. "

Auf die Frage, wie er den Wert der Telematik-Lösung einschätzt, antwortet der 

Unternehmer: " Die Daten, die ich alltäglich brauche, habe ich in kürzester Zeit 

zur Hand. Wenn mich heute andere Telematik Anbieter anrufen und mir ihre 

Lösungen anbieten, kann ich diese ruhigen Gewissens abweisen. "

GPS Tracking Treibstoff Diebstahlschutz bei LKW's & Baumaschinen. Zuverlässiges System zur Überwachung bei Lagoudakis GmbH - Hardware im Einsatz
GPS Tracking Treibstoff Diebstahlschutz bei LKW's & Baumaschinen. Zuverlässiges System zur Überwachung bei Lagoudakis - direkt am LKW

CALL US

+ 43 7672 94 429

WRITE TO US

COME BY FOR

A CUP OF COFFEE

Atterseestraße 56

A-4850 Timelkam

We will be happy to provide you with professional consultation:

Do you need more information?

  • Xing
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon